Diese Seite drucken
 

Kfz-Steuer

Mit der Kraftfahrzeugsteuer wird das Halten von Fahrzeugen zum Verkehr auf öffentlichen Straßen besteuert. Die Kraftfahrzeugsteuer wird für zulassungspflichtige Krafträder nach Hubraum, für PKW nach dem Hubraum und der Antriebsart und für alle anderen Fahrzeuge nach dem verkehrsrechtlich zulässigen Gesamtgewicht berechnet. Für PKW, Wohnmobile und für LKW über 3,5 t Gesamtgewicht ist zusätzlich das Emissionsverhalten maßgebend.

 

 

Für die Beurteilung der Schadstoffemissionen, der Kohlendioxidemissionen („CO2-Steuer“ für Pkw ab dem 01.07.2009) und für die Beurteilung anderer Besteuerungsgrundlagen technischer Art sind die Feststellungen der Verkehrsbehörden (Zulassungsstellen) verbindlich.

 



An wen muss ich mich wenden?

Die Zollverwaltung mit ihren Hauptzollämtern ist für die Festsetzung, Erhebung und Vollstreckung der Kraftfahrzeugsteuer zuständig

 


Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen zur Kraftfahrzeugsteuer finden Sie auf den Internetseiten der Zollverwaltung.

 


Bemerkungen

siehe auch:

 


Spezielle Hinweise:

Ab dem 4. April 2014 geht die Zuständigkeit für Kfz-Steuerangelegenheiten auf die Zollverwaltung über.
Das Finanzamt ist für Kfz-Steuerangelegenheiten nicht mehr zuständig.
Zuständig für den Kreis Bergstraße ist
Hauptzollamt Darmstadt
Dienstort Offenbach
Servicestelle Kfz-Steuer
Friedrichsring 35
63069 Offenbach
Tel: 06151 / 91802499
Fax: 069 / 8302 – 202

 

Zollamt
Bensheim
Berliner Ring 31
Tel. 06251 / 939950

 

Für allgemeine Auskünfte zur Kfz-Steuer steht die
Auskunft des Informations- und Wissensmanagement Zoll
Tel. 0351 / 448 34 – 550
E-Mail: info.kraftst@zoll.de
zur Verfügung.

Formulare
Kfz-Steuer: SEPA-Lastschriftmandat - Informationen zur Einführung
Kfz-Zulassungsantrag, Vollmacht und SEPA-Lastschriftmandat