Diese Seite drucken
 

AGZ (Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete)

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Frau Tanja Engelhardt +49 6252 15-5036 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Herr Walter Hübner +49 6252 15-5023 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Herr Robert Schnell +49 6252 15-5410 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Die Ausgleichszulage in benachteiligten Gebieten (AGZ) dient insbesondere folgenden Zielen:

 


  • Förderung der Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen, die mit dem Schutz und der Verbesserung der Umwelt, der Landschaft und ihrer Merkmale, der natürlichen Ressourcen, der Böden gemäß der guten fachlichen Praxis (§17 BBodSchG) und der genetischen Vielfalt vereinbar sind.
  • Erhalt bedrohter, besonders wertvoller landwirtschaftliche genutzter Kulturlandschaften.
  • Sicherung einer standortgerechten Landbewirtschaftung in benachteiligten Gebieten.

 

Weitere Informationen:
Ausgleichszulage (AGZ)