Diese Seite drucken
 

Hilfe zur Pflege (Sozialhilfe)

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Frau Katja Arnold +49 6252 15-5383 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Sara Gören +49 6252 15-5327 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Katharina Heß +49 6252 15-5923 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Susanne Kopp +49 6252 15-5121 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Stephanie Nisch +49 6252 15-5798 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Silvia Wernz +49 6252 15-5620 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Herr Andreas Mazzeo +49 6252 15-5492 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Herr Jürgen Glosauer +49 6252 15-5591 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Sonja Bräuer +49 6252 15-5235 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Wer pflegebedürftig ist, keine oder keine ausreichenden Leistungen seiner Pflegekasse erhält und nicht über ausreichend Einkommen und Vermögen zur eigenständigen Bedarfsdeckung verfügt, kann Leistungen der Hilfe zur Pflege in der Häuslichkeit oder in einem Pflegeheim erhalten.


Voraussetzungen

Pflegebedürftig und damit leistungsberechtigt sind Personen, die wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung für die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens für mindestens 6 Monate in erheblichem oder höherem Maße der Hilfe bedürfen. Das Vorliegen einer Pflegestufe ist erforderlich.

An wen muss ich mich wenden?

Auskünfte zur Beantragung erteilt das zuständige Sozialamt Ihres Landkreises oder Ihrer Kreisfreien Stadt.

Spezielle Hinweise:

Buchstaben A - Boh
Frau Ort

 

Buchstaben Boi - F
Frau Gören

 

Buchstabend G - Ja
Frau Heß

 

Buchstaben Jb - Le
Frau Nisch

 

Buchstaben Lf - Pes
Herr Mazzeo

 

Buchstaben Pet - R
Frau Kopp

 

Buchstaben S - Sto
Frau Arnold

 

Buchstaben Stp - T
Frau Wernz

 

Buchstaben U - Z
Frau Bräuer

Welche Unterlagen werden benötigt?

Das gesamte Einkommen muss nachgewiesen werden.

Rechtsgrundlage
Formulare
Hilfe zur Pflege - Antrag
Hilfe zur Pflege - Überprüfungsbogen/Weiterbewilligungsantrag