Grafik bunte Silhouetten von Menschen

Visum, Einreisen und Einladungen

Abgabe einer Verpflichtungserklärung

Übernehmen Sie als Einlader für einen Visumantragsteller die Reise- und Aufenthaltskosten oder kann der Reisende keine eigenen finanziellen Mittel nachweisen, können Sie bei der Ausländerbehörde eine Verpflichtungserklärung abgeben. Diese Erklärung gem. §§ 66, 68 des Aufenthaltsgesetzes dient dem Reisenden dann als "Einladung" bzw. Finanzierungsnachweis, die er der Visastelle vorlegen muss, wenn er sein Visum beantragt.

Ihre Verpflichtung umfasst den Lebensunterhalt des Ausländers, für den Sie sich verpflichten, einschließlich der Versorgung mit Wohnraum und Kranken- und Pflegekosten. 

Keine Themen/Leistungen gefunden.

Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Kontakt

 Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgende   E-Mail Adresse: asylrecht@kreis-bergstrasse.de

Keine Abteilungen gefunden.