Nahaufnahme Frau mit Gehhilfe und Pflegerin

Hilfe zur Pflege

Hilfe zur Pflege

Hilfe zur Pflege erhalten Menschen, deren eigenes Einkommen und Vermögen nicht ausreicht, um die erforderliche Pflege zu erhalten. Hierbei sind die Leistungen der Pflegekasse vorrangig zu berücksichtigen. 

Hilfe zur Pflege kann in Form einer stationären Unterbringung erfolgen (Pflegeheim) oder auch im Rahmen der Kurzzeitpflege (begrenzter Zeitraum in einer stationären Einrichtung) oder auch als teilstationäre Pflege (Tagespflegeeinrichtung)  

Reichen die Leistungen der Pflegekasse nicht aus, können auch Leistungen im Rahmen der ambulanten Pflege durch den Sozialhilfeträger geprüft und bewilligt werden.

Rollstuhl im Vordergrund, Seniorin und Senior auf Sofa unscharf im Hintergrund

Kontakt ¦ Information

Ein weißes Bild. Am linken Bildrand stehen die Figuren eines @-Zeichens, eines Briefumschlags und eines Telefonhörers.
Keine Abteilungen gefunden.

Unsere Dienstleistungen

Keine Themen/Leistungen gefunden.