Radschnellweg Egelsbach zwischen Bahnschienen und Natur

Radschnell-/ Raddirektverbindungen

Radschnell- /Raddirektverbindungen

In den Regionen Rhein-Main/ Rhein-Neckar werden aktuell verschiedene Radschnell-/direktwegeprojekte verfolgt. Um die beiden Metropolregionen überregional zu verbinden, wurde eine Machbarkeitsstudie erstellt, die einen 60 km langen Nord-Süd gerichteten Korridor untersucht. 

Variantenviewer

Im Variantenviewer können Sie sich einen Überblick über die untersuchten Routen aus der Machbarkeitsstudie verschaffen. Die vom VRRN vorgestellten Varianten 1, 2 und 3 bilden die Grundlage für den weiteren Diskussionsprozess.

Zum Variantenviewer

Machbarkeitsstudie VRRN

Der Verband Region Rhein-Neckar hat im Frühjahr 2019 seine Machbarkeitsstudie vorgestellt. Wie schon bei Vorgängerstudien, die vom Verband beauftragt wurden, sollte vor allem die Ertüchtigung bestehender Wege im Vordergrund stehen.

Zur Machbarkeitsstudie

Korridorstudie Land Hessen

Für die Planung von Radschnellverbindungen in Hessen wurde eine Korridorstudie erstellt. Die Untersuchung versteht sich als Handreichung um abzuklären, wo sich die Durchführung einer  Machbarkeitsuntersuchung empfiehlt. 

Zur Korridorstudie

Die Oberzentren Mannheim, Darmstadt und Heidelberg sollen bundesländerübergreifend miteinander verbunden werden. Der Kreis Bergstraße nimmt hierbei durch seine geographische Lage eine zentrale Rolle ein. 

Die Projektvorstellung für den Kreis Bergstraße können Sie hier herunterladen.

Ansprechpartner

Keine Mitarbeiter gefunden.